Skip to content
Klassenweiher
Über uns

Sekundarschule Laufen, 3. Klasse (G. Imark), 24.-27. April 2023 — Liesberg

In einer 4-tägigen Projektwoche haben wir in Liesberg 4 Weiher (Unken-Wannen) vergraben. Dazu wurden wir in 4 Ser Gruppen aufgeteilt. Die 2 Personen von Pro Natura haben uns erklärt, wie man diese Weiher baut. Sie hatten uns dann die Werkzeuge wie z.B. Schaufel, Spitzhacke usw. gegeben und dann haben wir angefangen zu arbeiten. Am ersten Tag mussten wir zuerst ein Loch graben und dann mussten wir schauen, dass das Plastikbecken reinpasste. Am nächsten Tag haben wir mit Sand das Loch nivelliert so dass, wenn wir das Plastikbecken mit Wasser füllen, das Wasser nicht ausfliesst. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch, weil ich diese Idee ein bisschen sinnlos fand. Aber als wir diese Weiher fertig gebaut hatten und die Leute von pronatura uns erklärt haben, warum wir sie bauen, habe ich meine Meinung komplett geändert. Ich finde die ganze Arbeit jetzt sinnvoll, weil sie uns eine Grafik gezeigt haben, wie viel Platz die Amphibien früher hatten und wie viel Platz wir Menschen brauchen. Wir bauen diese Weiher, weil wir nicht wollen, dass diese Tiere aussterben.